20.Spieltag, Kreisliga: Die Luft wird dünner!

Sonntag, 26.03, 15 Uhr: 1.FC Calmbach – SpVgg Coschwa

Die uninspirierte 1:2-Niederlage gegen den 1.FC Kieselbronn, eine der wenigen Mannschaften, die zumindest vor Spielbeginn noch hinter dem FCC stand, lässt die Vorahnung, dass das Abstiegsgespenst bis zum Saisonende noch Gast im Enztal sein wird langsam zur Gewissheit werden. Nach wie vor gelingt es dem Gespann aus Spielern und Trainer nicht, konstante Leistungen auf dem Rasen abzuliefern. Die Ursachen für dieses Misslingen sind vielseitig, ein wichtiger Punkt ist sicherlich das häufige Fehlen unterschiedlichster Akteure, sowohl im Trainingsbetrieb als auch bei den Spielen. Ähnlich holprig verläuft die Saison für die Vereinten, denn auch sie treten, speziell in den letzten Partien, nur auf der Stelle. Diese Konstellation gepaart mit den vorfrühlingshaften Platzverhältnissen liefert nicht die optimalen Voraussetzungen für ein hochklassiges Derby, doch der Dauerbrenner zwischen den beiden Clubs brachte in der Vergangenheit oftmals spannende und torreiche Begegnungen hervor. Seit dem Jahre 2004 trafen sich die Teams ganze 21-Mal, mit 10 Siegen, 7 Niederlagen und 4 Unentschieden können die Enztäler die erfolgreichere Bilanz aufweisen, welche am Sonntag im Idealfall eine weitere Aufbesserung erfährt.

20.Spieltag, A2: Derby als Motivationsschub!

Sonntag, 26.03., 13 Uhr: 1.FC Calmbach II – SG Oberes Enztal

Den Calmbacher Tag der Nachbarschaftsduelle eröffnet der FCC II mit der Partie gegen die Gäste aus dem oberen Enztal. Genau wie die erste Mannschaft, musste auch die zweite am zurückliegenden Spieltag eine bittere 0:3-Heimschlappe hinnehmen, wodurch das Team von Spielertrainer Stephan Anderle weiter auf dem vorletzten Tabellenplatz verharrt. Durch den kürzlich erfolgten Sieg des Schlusslichtes Hohenwart/Würm droht den Enztälern gar die unrühmliche Eroberung der roten Laterne, was am Ende der Runde den sicheren Abstieg bedeuten würde. Doch auch bei der SG Oberes Enztal läuft derzeit nicht alles nach Wunsch, von den letzten sieben Partien gingen sechs verloren. Für die Fußballer des Fünf-Täler-Ortes bietet dieses Lokalderby die Chance, sich nochmals an die Konkurrenz heranzupirschen, bei einer weiteren Pleite wird sich das letzte Saisondrittel vorrangig um die Absicherung des vorletzten Ranges drehen.   

19.Spieltag, Kreisliga: FCC zurück im Abstiegskampf

Sonntag, 19.03., 15 Uhr: 1.FC Calmbach – 1.FC Kieselbronn

Dem Auftaktsieg ins Jahr 2017 folgte in der Vorwoche sogleich die Ernüchterung: In Bauschlott unterlag die Elf von Trainer Zündel durch einen Strafstoßtreffer knapp mit 1:0 und bleibt somit ihrem Achterbahnkurs treu! Logischerweise kehrte man dadurch in den unmittelbaren Abstiegskampf zurück und hat nun mit der Partie gegen den 1.FC Kieselbronn eine eminent wichtige Aufgabe vor der Brust. Die Gäste teilen sich mit den Enztälern die beiden möglichen Relegationsplätze, eine Niederlage würde die Calmbacher noch tiefer in den Abstiegssumpf treiben, der FCK zöge in diesem Fall gar an der Heimelf vorbei. Ein Sieg der Altwiesen-Fußballer würde dagegen ein kleines Polster von 5 Zählern zwischen die beiden Mannschaften bringen. Es bleibt zu hoffen, dass sich die FCC-Spieler der Bedeutung dieser Begegnung bewusst sind und mit entsprechendem Engagement das Spiel angehen!

19.Spieltag, A2: FCC II wittert mögliche Punkte!

Sonntag, 19.03., 13 Uhr: 1.FC Calmbach II – SG U’bach/Schwarzenberg

Mit dem Unentschieden am letzten Spieltag gegen den Spitzenreiter Engelsbrand gelangen den Enztälern zwei erwähnenswerte Dinge, denn zum einen ergatterten sie einen wichtigen Zähler im Kampf um den Klassenerhalt, zum anderen ist das Rennen um den Aufstieg nun noch spannender als es ohnehin schon war! Mit Letzterem haben sowohl die Calmbacher als auch der kommende Kontrahent, die SG Unterreichenbach/Schwarzenberg, nichts zu tun, denn auch der Gast aus den Höhenorten der Nachbarschaft liegt mit 22 Zählern weit hinter dem Spitzendrittel der Tabelle zurück. Die Zuschauer erwartet demnach ein offenes Spiel, in welches die SG zwar als leichter Favorit, nicht zuletzt durch die guten Ergebnisse im neuen Jahr, gehen wird, die FCC-Kicker aber durchaus realistische Chancen auf einen Heimerfolg haben.

 

Termine der Aktivität:

Spielpläne Saison 2016/17

1. Mannschaft (hier klicken)

2. Mannschaft (hier klicken)

 

Kreisliga Pforzheim

26.März, 15 Uhr:
1.FCC I - SpVgg Coschwa

02.April, 15 Uhr:
1.FC Ersingen - 1.FCC I

09.April, 15 Uhr:
1.FCC I - GU/Türk. SV


Kreisklasse A2

26.März, 13 Uhr: 
1.FCC II -
SG Oberes Enztal

01.April, 15 Uhr:
TuS Ellmendingen -
1.FCC II

09.April, 13 Uhr:
1.FCC II -
TSV Mühlhausen

Aktuelle Ergebnisse:

Kreisliga:

1.FC Calmbach -
1.FC Kieselbronn 1:2
(1:0 T.Reule)

1.FC Bauschlott -
1.FC Calmbach 1:0

TV Gräfenhausen -
1.FC Calmbach 0:2
(0:1 F.Rentschler, 0:2 W.Schmidt)

 

Kreisklasse A2:

1.FC Calmbach II -
SG U'bach/Schwarzenberg 0:3

1.FC Engelsbrand -
1.FC Calmbach II 2:2
(0:1, 1:2 R.Rathke)

Spfr. Feldrennach -
1.FC Calmbach II 0:0

<< März 2017 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

16/17: Torjäger FCC I

Spieler Tore
Rommel, Raphael   
   5
Reule, Tim    5
Schmidt, Waldemar    5
Dürr, Patrick    3
Lenhard, Matthias    2
Bollmann, Fabian    1
Ecker, David    1
Maisenbacher, Sven
   1
Neuweiler, Max
 1
Reinhardt, Valentin  1
Rentschler, Fabian 1

16/17 Torjäger FCC II

Spieler Tore
Ferrara, Guiseppe
   3
Anderle, Stephan
   3
Aksu, Sercan    2
Rathke, Robert    2
Wohlfarth, Julian

   2

Ecker, David    2
Abubakr, Dilan    1
Meier, Robin    1
Schmidt, Eugen    1
Wolf, Ewald    1