Bitte aktiviere JavaScript!

FCC-Jugendhallenturniere 2015

Ergebnisse der Hallenturniere:
(Das Anklicken der jeweiligen Altersklasse öffnet ein PDF-Dokument mit den entsprechenden Resultaten, ebenso ist jeweils ein Foto einsehbar)

 

C-Junioren

(Foto)

D-Junioren

(Foto)

E-Junioren

(Foto)

F1-Junioren

(Foto)

F2-Junioren

(Foto)

 

FCC-Ferienprogramm auch in der 6.Auflage ein Erfolg!

Am ersten Donnerstag des Urlaubsmonats August fand in den Altwiesen die mittlerweile sechste Auflage des FCC-Ferienfußballs im Rahmen des Kinderferienprogramms der Stadt Bad Wildbad statt. Trotz einer mit 12 Fußballern und einer Fußballerin relativ geringen Teilnehmerzahl machte das Kicken in der Urlaubszeit allen Jugendlichen sowie den beiden Trainern Suleyman Tosun und Benjamin Köhl viel Spaß. In der ersten Trainingseinheit, in welcher die Sportler den einen oder anderen Regenschauer über sich ergehen lassen mussten, standen Torschuss und Technikschulung im Vordergrund, wobei die Nachwuchsfußballer ihr durchaus fortgeschrittenes Können eindrucksvoll unter Beweis stellten. Nach einer stärkenden Mittagspause mit Pizza und Obst fand das Nachmittagstraining unter schweißtreibenden, tropischen Bedingungen statt, was gepaart mit Kleinfeldturnier, 9-Meter-Schießen und Fußballgolf in der völligen Erschöpfung der jungen Kicker pünktlich um 15 Uhr mündete. Als Energieschub bekamen die abgekämpften Teilnehmer das obligatorische Eis als Wegzehrung zum Abschluss eines schönen Fußballtages.

Die 13 Teilnehmer aus den umliegenden Gemeinden mitsamt den Übungsleitern Benjamin Köhl und Suleyman Tosun.

Erfolgreiches Jugendhallenturnier in der Enztalhalle

Am vergangenen Wochenende rollte das runde Leder nahezu ohne Unterbrechung durch die Calmbacher Enztalhalle, gebolzt, gestreichelt, getreten von einer großen Anzahl an hochmotivierten Nachwuchskickern. Der Samstag stand im Zeichen der F- und E-Junioren, die von morgens um 9 Uhr bis 20 Uhr am Abend Tore am Fließband erzielten.
Beim Turnier der F-Jugendlichen ging es traditionell nicht darum den einen Sieger zu ermitteln, sondern die Freude am gemeinsamen Fußballspielen zu teilen, möglichst viele Tore zu erzielen, am besten auf beiden Seiten! Demzufolge waren alle Spieler aus sämtlichen Teams die Gewinner der Veranstaltung und durften sich am Ende bei der Ehrung der Sieger jeweils über einen kleinen, goldenen Pokal freuen.

Trainerteam Matthias Rittmann und Christian Tubach mit ihrer Mannschaft

Im direkten Anschluss an die Siegerehrung startete das Turnier der E2-Junioren, bei welchem größtenteils die Jungs und teilweise auch Mädels des jüngeren Jahrgangs aus einem Starterfeld mit zwölf Mannschaften ihren Sieger ermittelten. In einem fair geführten Turnier hatten dank des speziellen Turniermodus von vier Dreiergruppen mit anschließender doppelten K.O.-Phase alle teilnehmenden Mannschaften vier Spiele, mindestens zwei davon gegen Kontrahenten auf Augenhöhe. Letztlich kristallisierte sich die E2-Mannschaft des 1.FC 08 Birkenfeld als Sieger heraus, da sie im Finale die Spieler aus Dillweißenstein bezwingen konnten. Das Gastgeberteam erreicht einen überraschenden und hervorragenden dritten Platz, was die Nachwuchskicker mit großem Stolz erfüllte.

Auch der Übergang zum letzten Teilturnier des Tages, dem der E1-Junioren verlief nahtlos. Bei einem nun wesentlich geringeren Teilnehmerfeld aus fünf Teams spielte jeder gegen jeden. Das meist höhere Alter spiegelte sich in einer gewissen Niveausteigerung wider, schöne Einzelaktionen, aber auch gelungene Spielzüge waren durchaus zu sehen. Am Ende dieser Spielrunde stand erneut der 1.FC 08 Birkenfeld ganz oben in der Tabelle, die E1-Junioren des FCC belegten einen tollen zweiten Platz, welcher ausgiebig bejubelt und gefeiert wurde.  

Der zweite Turniertag begann am frühen Sonntagmorgen mit einem Spieltag der Bambini. Dabei erlebten die Zuschauer ein buntes Treiben in der gesamten Enztalhalle, in zahlreichen Spielstationen durften die jüngsten Ballkünstler ihr Können und ihre Freude an der Bewegung demonstrieren und ausleben. Selbstverständlich gab es auch bei diesem Event keine Verlierer, sondern nur zahlreiche glückliche Gewinner.

Jürgen Gutbub bei der Siegerehrung


Den Abschluss des Jugendturnierwochenendes bildeten am Sonntagnachmittag die D-Junioren. Bei dem Starterfeld aus neun Hallenmannschaften stellte der FCC allein drei Vertreter, welche allerdings nicht aufs „Treppchen“ springen konnten. Dies gelang dagegen eindrucksvoll der SGM Oberreichenbach, welche sich mit ihrer ersten Mannschaft in einem starken Finale gegen die SG Büchenbronn/Grunbach durchsetzte. Zusätzlich erspielte sich die Zweite der SGM Oberreichenbach im kleinen Finale durch einen Erfolg über die JSG Straubenhardt noch den dritten Rang.

Rückblickend ist das Turnierwochenende als gelungene Veranstaltung zu werten, ein wichtiger Indikator hierfür war die große Anzahl an zufriedenen, glücklichen Kindern. Ein besonderer Dank gilt dem Organisator Patrick Fricker sowie Jürgen Gutbub, bei welchem die Fäden der Jugendarbeit seit Jahren zusammenlaufen. Selbstverständlich sind auch die anderen zahlreichen Helfer wie Schiedsrichter, Eltern beim Küchendienst, Turnierleitung, Kuchenspender und viele mehr nicht zu vergessen, denn ohne sie wäre ein solches Großprojekt nicht zu stemmen!

Nachwuchs immer HERZLICH WILLKOMMEN !!

Der 1.FC Calmbach freut sich über jeden Jugendspieler, jeden Trainer und jeden Betreuer, der mit Engagement und Spaß bei der Sache ist und einfach Lust hat, Fußball zu spielen!

Interesse?

Einfach bei einem der Jugendleiter oder dem jeweiligen Trainer melden, eine Trainingseinheit mitmachen und etwas Vereinsluft schnuppern!